Wahl für die Behörde der Volksschulgemeinde Region Sulgen vom 29. Oktober 2017

Drei Kandidaten für das Schulpräsidium

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die auf der Namenliste für die Wahl der Schulbehörde der neuen Volksschulgemeinde Region Sulgen aufgeführt sind, stehen fest. Bis zum Ablauf der gesetzlichen Frist haben beim Wahlbüro der Sekundarschule Befang Sulgen für das Schulpräsidium drei Kandidaten das Formular mit den nötigen Unterschriften eingereicht. Sie sind auf der Namenliste, die dem Wahlmaterial für den 1. Wahlgang der Behördenwahl für die VSG Region Sulgen vom 29. Oktober 2017 beiliegen wird, in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt:

Daniel G. Fuchs, Dozent, Altnau; Christoph Stäheli, Primarlehrer, Schönenberg an der Thur; und Peter Welti Cavegn, Fachexperte Gesundheitsförderung & Suchtprävention, Sulgen.

Für die sechsköpfige Behörde stehen – ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge – die folgenden Namen auf der Liste: Kurt Bühler, Projektleiter Maschinenbau, Heldswil; Heinz Gfeller, Geschäftsführer, Sulgen; Emil Harder, Landwirt, Hessenreuti, Sulgen; Claudia Hugger, Familienfrau, Gemeindeweibel, Ableserin, Sulgen; Sandra Husistein, Primarlehrerin, Mutter, Schönenberg an der Thur; Rahel Müller, Sekretärin, Heldswil; und Pascal Plavec, Polizist, Heldswil.

Die Namenliste ist mit dem Hinweis versehen, dass auch andere Personen wählbar sind. Sollte ein 2. Wahlgang nötig sein, findet dieser am 26. November 2017 statt.

 

Sulgen, den 8. September 2017

 

Im Auftrag des Wahlbüros der Sekundarschule Befang Sulgen: Ernst Ritzi

 

Neuer Anzeiger 8. September 2017 Namenliste  [PDF, 574 KB]

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen